Die Chakras

Chakras sind unsere Energiezentren im Körper. Man kann sich dies vorstellen wie kleine Räder oder Wirbel. Es gibt unterschiedliche Lehren darüber und deshalb auch unterschiedliche Anzahl von Chakren. Wir Auratechniker arbeiten mit dem, was Aragon 
gechannelt wurde.

Chakren haben wichtige Funktionen im Bereich Energieverteilung, Steuerung & Speicherung.

Die Chakren sind normalerweise dauernd in Bewegung und ändern ihre Drehrichtung in regelmässigen Abständen. 
 
Chakren haben die Fähigkeiten, Daten von aussen aus dem kosmischen Lichttgitternetz aufzunehmen.

Ebenso sind Chakren zuständig für die Aufgaben von Informationen, Schwingungen und Energieimpulsen.

Wenn einzelne stillstehen, geschlossen oder verschmutzt sind können sie ihre Aufgaben nicht erfüllen und damit ist eine energetische Störsituation gegeben.

Die Chakras & mögliche Lebensproblematiken
 
Kronen auch Scheitelchakra 
genannt ist die Verbindung zum Universum
& dem Höheren Selbst
Lebensbereich:
Kosmisches Bewusstsein,
Spiritualität, Einheit
 Lebensproblematik: 
Selbsterkenntnis

Stirnchakra 
Auch das 3te Auge genannt, sitz in der Mitte der Stirn. Hellsehen, geistiges Sehen
Lebensbereich: Intuition im Spirituellen Frequenzbereich, Ideen 
Lebensproblematik: Selbstverwirklichung, sich selber annehmen

Halschakra
Lebensbereich: Kommunikation, Geben & Nehmen, Selbstausdruck, Individualität 
Lebensproblematik: 
Selbstverwirklichung. Ist eng verbunden mit diversen Angemustert, Schwierigkeiten mit
dem Schulterbereich, nicht die Wahrheit
sagen verstopft das Halsckara

Herz-Chakra
Lebensbereich:
Bedingungslose Liebe, Liebeskummer, Emotionen, Familie, Partner, Aggression,
Wut, Offenheit, Akzeptanz
 
Hand - Chakren
Innenseite der Hand - abgeben & annehmen
Meist ist die rechte Hand die Gebende,
die linke Hand die Nehmende.

Solarplexusch-Chakra
Nabelchakra / Sonnengefelcht, SPX
Sitz der Akashi-Chronik, in der alle Inkarnationen gespeichert sind (Festplatte) entspricht dem eigenen Drehbuch
Ein - und Austritt der Seele
Lebensbereich: Beziehungsunfähigkeit, Selbstfürsorge, Intuition im physischen Bereich, Gefühle zu anderen, Macht,Dominanz, Angst, Karma, Trennung, Sitz von Selbstsicherheit & Eigenwertschätzung
Lebensproblematik: Eigene Macht, alles was den Magen betrifft, Verdauung, Darm

Sakral-Chakra
Oder bekannt als Sexual-Chakra
Kreativität,Verschmelzung, körperliche
Akku-Energie, Müllhalde für Emotionen,
Sensibilität bei Frauen
Lebensbereich: 
Sinnlichkeit, Sexualität, Lebensfreude,
Gefühle zu mir selbst, Lust, Nähe,
Beziehung, Loslassen alte Gefühlsmuster, von emotionalen & psychischen Glaubenssätzen

DNA - Chakra (neues Chakra)
Erinnerung an die Zukunft
das DNA - Chakra kann wenn es aktiviert ist und mit den andern Chakras zusammenarbeitet. So macht es uns wundervolle Geschenke, die für die Zukunft sehr wichtig sein können.
Lebensbereich:
Flexibilität, Anpassungsfähig, Widerstandsfähig, energetische Immunität, Stärkung des Immunsystems, Heilung des Darms und des Mikrobioms.

Knie - Chakren
Sitz in den Kniekehlen
Lebensbereich: Belastbarkeit, Flexibilität,
(starr, stur) - es ist ein Emotionszentrum, Kniescheibe ist Schutzschild für den empfindsamen Bereich am Körper z.B. Dicke Knie = leben Emotionen nicht aus,
Wasser im Knie = beschützt tiefe Empfindsamkeit

Fuss - Chakren
An der Sohle (im Hohlfuss) zwischen
Verse und Fussballen
Lebensbereich: 
Erdung, Standhaftigkeit,Verwurzelung, Ableitung & Ausweitung, Ausfliessen lassen

Wurzel-Chakra
Auf der hinteren Seiten des Körpers am Steissbein 
Lebensbereich: 
Wille zu Leben, die Bejahung der eigene Existenz, die Erdung, Überleben, Flucht, Akzeptanz der eigenen Aufgabe, Blutqualität und Wertschätzung
des eigenen Körpers
Lebensproblematik:
Ursache allen Übels: Karma, Urängste, Überleben

Chakren am Rücken
Unser Menschlicher Körper funktioniert wie ein Computer, besser der Computer funktioniert wie ein Mensch. An unserem Rücken sitzen die gesamten 
Knöpfe unseres Computersystems in Form von Chakras. Hier finden wir auch Themen wie Willen, Organzuordung, langfristige Ursachen, chronische Belastungen
und auch unbewusstes.

Nacken - Ckakra
Sitz im Nacken (unter Atlas), ist das wichtigste Chakra, unser geistiger Bildschirm (Monitor des Rechners) in dem alle Stränge zusammenlaufen und alle Infos ablaufen. On- und Off Schalter des Systems. 
Information, Emotion & Astralreiseinfos werden in der Nacht dort verarbeitet. Hier träumt man - läuft morgens als Traumerinnerung wieder ab. Hinten nehmen
wir auf, vorne senden wir aus.
Heilen & Wandern... Morgendliche Nackenschmerzen
,, habe mich Nachts überanstrengt viel über Nacken Chakra aufgenommen,,

Schulterblatt-Chakra
Sitz zwischen den Schulterblättern - Entspricht
Teilen unserer Tastatur, ebenso Sitz leichter Ängste, wir Auratechniker nennen es liebevoll Schubla...
Kommunikation mit den oberen Organen zum umorganisieren, Heilen, Ändern (z.B. Lunge, Herz u.s.w.)

Lendenwirbel-Chakra
Sitz am Lendenwirbel, Kreuzbein, Übergang
Steissbein - Entspricht Teilen unserer Tastatur, Sitz tiefer Ängste. Kommunikation mit den unteren Organen zum umorganisieren, Umcodieren.

Wurzel-Chakra
Sitz am Steissbein - Entspricht Teilen unserer Tastatur.
Alle Ursachen, Urangst, Phobien, Süchte sind hier gespeichert. Erdung, Früheres Leben, Lymphfluss, Eisenmangel, Fülle im Leben.


Arbeit & Behandluch der Chakras
Die Ckakras werden sanft wieder einbalanciert damit
die Energie wieder richtig fließen kann. Wenn nötig
kann man die Ckakras auch reinigen. Diese Behandlungen unterstützen die Chakras, 
um wieder in die Balance & den Fluss zu kommen,
damit auch der Mensch wieder mehr Energie hat, in seine Kraft & Lebensenergie kommen kann.
 

Meditation